Campen ist fein, campen ist authentisch. Der Campingspezialist ACSI wächst und geht mit der Zeit. Mehr Inspektoren besuchen eine immer größere Zahl von Campingplätzen. Die ACSI Campingführer verzeichnen jedes Jahr immer mehr inspizierte Campingplätze, die Qualität bleibt somit auf hohem Niveau und die Auflagenzahlen steigen.

Die Geschichte des Campingspezialisten ACSI kann einige Meilensteine verzeichnen. Eine wichtige Entwicklung war für das Unternehmen jener Moment, als ACSI sämtliche Geschäfte selbst in die Hand nahm: 1982 wird Campingspezialist ACSI selbständiger Verleger. Danach wird 1983 der telefonische Informationsservice der ACSI-Inspektoren auf die Beine gestellt. Zwei Jahre später startet ACSI mit eigenen Vertrieb den Verkauf. 1986 fügt ACSI erste eigene Übersichten von Wintercampingplätzen bei und zwei Jahre danach folgen FKK- und Behindertenplätze. Die praktische Routenbeschreibung zu den Campingplätzen wird von ACSI 1993 ergänzt und die Beilage eines Reservierungscoupons in verschiedenen Sprachen folgt 1995. Seit 1999 entwickelt ACSI eine beträchtliche europaweite Expansion an Campingprodukten und Diensten.

Seit Beginn des neuen Jahrtausends erscheinen die ACSI Campingführer in Rekordtempo in weiteren Sprachen, unter anderem in Italienisch und Deutsch. Außerdem entwickelt ACSI aufeinanderfolgend den Campingführer Benelux, den Campingführer Frankreich und den Campingführer Südeuropa. Später folgt der Campingspezialist mit der Campingführer DVD mit GPS-Daten der Campingplätze auf detaillierten Karten und in elf Sprachen!

Selbstverständlich befindet sich Ihre ACSI-Campinginformation auch im Internet. Europas Campingspezialist investiert laufend in die Qualitätsverbesserung seiner Produkte sowie Werbung über das web. www.eurocampings.eu ist die bestbesuchte Campingseite Europas in zwölf Sprachen!