ANDELST – Der Campingspezialist ACSI startet eine neue App: die CampingCard ACSI-App. Diese App ist eine Ergänzung zum CampingCard ACSI-Führer. Besonders praktisch für unterwegs. Man kann über GPS nach Campingplätzen in der Umgebung suchen, oder manuell auf der Karte eine Stelle eintippen. Dazu kommen zu jedem Platz sehr umfangreiche Informationen. Alles ohne Internet.

Die CampingCard ACSI-App wurde speziell für die Inhaber der CampingCard ACSI-Führer entwickelt. Alle 2.739 europäische Campingplätze, die an dem Nebensaison-Rabattsystem teilnehmen, sind in diese App aufgenommen. Bei jedem Platz sind ausführliche Campinginfos vorhanden. Außerdem hat diese App umfangreiches Karten- und Bildmaterial, kann Favoritenplätze verwalten und die Plätze anmailen oder anrufen. Im Suchvorgang kann anhand von 150 Einrichtungen ausführlich gefiltert werden (u.a. Tarife, Aufenthaltsdauer, Durchreiseplätze, Schwimmbad  usw.). Die App gibt es in 13 Sprachen.

Unverwechselbar
Die CampingCard ACSI-App ist von den ACSI Spezialisten über einige Monate hin entwickelt worden. Bei der Entwicklung hat man auf technische Details, Verbraucherfreundlichkeit und das Design geachtet. Außerdem ist ACSI dadurch unverwechselbar, da die App komplett ohne Internet läuft. Natürlich wurden dabei auch die Anregungen der Camper integriert. Genau wie bei den anderen ACSI Produkten hieß die Anforderung ‘den europäischen Camper einfach und schnell einen Campingplatz finden zu lassen’.

Verfügbarkeit

Die CampingCard ACSI-App ist exklusiv nur für CampingCard ACSI-Nutzer erhältlich. Die App ist für Smartphones und Tablets mit iOS7 Steuerung und höher geeignet, oder Android Version 4 und höher. Der Zugang zur App kostet € 3,59. Mehr Infos zur App: www.campingcard.com/app