Corona in Europa – alle Maßnahmen nach Land

Corona in Europa – alle Maßnahmen nach Land

Letztes Update: 30.07.2021 um 13:00 Uhr

In allen europäischen Ländern wurden Maßnahmen ergriffen, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern. Allerdings gelten nicht in allen Ländern genau die gleichen Regeln. Die folgende Übersicht zeigt Ihnen, welche Maßnahmen im jeweiligen Urlaubsland gelten und wie die Einreisebedingungen für deutsche Touristen sind. Hier finden Sie Informationen zum digitalen COVID-Zertifikat der EU und wie Sie es nutzen können, um diesen Sommer in den Urlaub zu fahren.

Wir tun unser Bestes, um die Informationen so aktuell wie möglich zu halten. Aus den nachfolgenden Informationen können jedoch keine Rechte abgeleitet werden. Für jedes Land finden Sie das Datum der letzten Aktualisierung und den Link zu den Länderinformationen des Auswärtigen Amtes.

Welche Corona-Maßnahmen gelten beim Campen in Europa?

Bevor Sie in den Urlaub fahren, ist es gut zu wissen, welche Regeln an Ihrem Reiseziel und in den Ländern, durch die Sie reisen, gelten. Die Übersichtskarte zeigt Ihnen, ob Sie als deutscher Tourist einreisen können und die Bedingungen für eine Einreise. Detaillierte Informationen pro Land finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

FarbeEinreise und Campen möglich? Und unter welchen Bedingungen?

grün
Für die Länder gelten keine Reisewarnungen mehr, einzelne Gebiete können noch Risikogebiete sein. In der Regel benötigen Sie einen negativen PCR- oder Antigen-Test, eine Impfung oder Genesung zur Einreise. Detaillierte Informationen finden Sie unten bei dem jeweiligen Land.

Gelb
Die Länder gelten als einfache Risikogebiete oder es gilt eine verpflichtende Quarantäne für Einreisende. Bei der Rückreise aus einfachen Risikogebieten müssen Sie sich online anmelden und einen Nachweis hochladen, dann müssen Sie nicht in Quarantäne.

Orange
Die Länder gelten als Hochinzidenzgebiete. Bei Rückreise aus einem Hochinzidenzgebiet nach Deutschland bestehen Anmelde-, Test- und Quarantänepflicht. Die Quarantäne kann verkürzt werden.

Rot
Touristische Einreisen aus Deutschland sind derzeit noch nicht möglich.

Corona-Maßnahmen, Reisehinweise und Einreisebedingungen

Hier können Sie sehen, wie die Reisehinweise und Einreisebedingungen für deutsche Urlauber lauten und welche Corona-Maßnahmen gelten. Wo auch immer Sie sich gerade befinden, folgen Sie stets den Anweisungen und dem Rat der nationalen und regionalen Behörden des Landes, in dem Sie sich gerade aufhalten.
Weitere Informationen finden Sie auch auf der Webseite des Auswärtigen Amtes.

Muss ich einen Campingplatz reservieren?

Campen ist eine der sichersten und hygienischsten Arten, den Urlaub zu verbringen. Deshalb sind viele Campingplätze stärker besucht als sonst. Fahren Sie auf einen Campingplatz? Dann ist es ratsam, vorher zu reservieren. Manchmal ist sogar eine Reservierung notwendig! Über Eurocampings.eu können Sie direkt bei vielen Campingplätzen buchen. Praktisch ist, dass Sie sofort alle verfügbaren Stellplätze und Ferienunterkünfte Ihres Campingplatzes sehen können. So erleben Sie keine ausgebuchten Überraschungen. Hier finden Sie auch eine Liste von allen europäischen Campingplätze mit privaten Sanitäranlagen.

Andorra

Letztes Update: 06.07.2021Einreise

Einreisebedingungen für Andorra

  • Reisewarnung: nein
  • Risikogebiet: Andorra
  • Quarantänepflicht bei Einreise: Nein
  • Test- oder Impfnachweis: bei Aufenthalten ab 3 Nächten
    Einreise mit Impfung: die vollständige Impfung muss mind. 14 Tage zurückliegen
    Einreise mit negativem Test:
    PCR-Test (max. 72 Stunden alt)
    Antigen-Schnelltest (max. 48 Stunden alt)
    Einreise mit Genesung: Infektion nicht länger als 180 Tage her
  • Nehmen Sie am besten Kopien Ihrer Nachweise mit und erkundigen Sie sich, in welchen Sprachen Sie diese benötigen. Alternativ können Sie auch das digitale COVID-Zertifikat der EU verwenden.
  • Einreiseanmeldung: derzeit nicht bekannt

Maßnahmen in Andorra

In Andorra gelten die folgenden Corona-Maßnahmen:

  • Die Grenzen sind geöffnet. Rechnen Sie mit Kontrollen und es besteht die Chance, dass die Warteschlangen länger als gewöhnlich sind.
  • Maskenpflicht ab einem Alter von 8 Jahren in öffentlichen Verkehrsmitteln, Räumen sowie im Freien.
  • Die Maskenpflicht gilt auch in Fahrzeugen, wenn sie mit Personen aus einem anderen Haushalt unterwegs sind.
  • Öffentliche Verkehrsmittel dürfen nur zu 50% belegt sein.
  • Veranstaltungen von mehr als 10 Personen sind nicht erlaubt.

Campingplätze in Andorra

Die Campingplätze in Andorra sind geöffnet.

Reisehinweis für Andorra

Schauen Sie sich hier die aktuellen Reisehinweise für Andorra an.


Belgien

Letztes Update: 06.07.2021 Einreise

Einreisebedingungen für Belgien

  • Reisewarnung: nein
  • Risikogebiet: nein
  • Einstufung Deutschland: von Belgien grün eingestuft
  • Quarantänepflicht: nein
  • Test- oder Impfnachweis: nein, ggfs. für z.B. Flugreisen
  • Einreiseanmeldung: travel.info-coronavirus.be/de/
    Sie muss spätestens 48 Stunden vor Einreise ausgefüllt und der Nachweis ausgedruckt oder elektronisch mitgeführt werden.

Maßnahmen in Belgien

In Belgien gelten folgende Corona-Maßnahmen:

  • Geschäfte sind unter Hygiene-Maßnahmen geöffnet.
  • Ferienparks und Außengastronomie sind geöffnet, auch der Innenbereich von Restaurants und Cafés darf öffnen.
  • Diskotheken sind geschlossen.
  • Kulturelle Veranstaltungen sind innen und außen unter Auflagen erlaubt.
  • Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln und Geschäften.
  • Eine Missachtung der Maskenpflicht kann zu einem Bußgeld in Höhe von bis zu 250 € führen.

Campingplätze in Belgien

Campingplätze können geöffnet sein, aber bestimmte Einrichtungen können eingeschränkt sein oder müssen geschlossen bleiben. Fragen Sie Ihren Campingplatz nach den Möglichkeiten.

Reisehinweise für Belgien

Hier finden Sie die aktuellen Reisehinweise für Belgien.

Bosnien-Herzegowina

Letztes Update: 06.07.2021Einreise

Einreisebedingungen für Bosnien-Herzegowina

  • Reisewarnung: nein
  • Risikogebiet: nein
  • Quarantänepflicht bei Einreise: nein
  • Test- oder Impfpflicht: ja
    Einreise mit Impfung: die Impfung muss mind. 14 Tage zurückliegen
    Einreise mit negativem Test: PCR- oder Antigen-Test (max. 48 Stunden)
    Einreise mit Genesung: 14 bis 180 Tage nach Genesung
  • Einreiseanmeldung: derzeit nicht bekannt

Maßnahmen in Bosnien und Herzegowina

  • Geschäfte, Gaststätten, Bars und Museen und dergleichen sind unter Einhaltung der Abstandsregeln geöffnet.
  • Maskenpflicht in der Öffentlichkeit und grundsätzlich in allen geschlossenen öffentlichen Räumen. Auch im Freien ist ein Mund-Nasen-Schutz verpflichtend, wenn der Abstand nicht eingehalten werden kann.
  • Verstöße können zu einer Geldstrafe von bis zu 250€ führen.

Campingplätze in Bosnien und Herzegowina

Die Campingplätze in Bosnien und Herzegowina sind geöffnet.

Reisehinweis Bosnien und Herzegowina

Hier finden Sie die aktuellen Reisehinweise für Bosnien und Herzegowina.


Dänemark

Letztes Update: 30.07.2021 – Einreise

Einreisebedingungen für Dänemark

  • Risikogebiet: Dänemark mit Ausnahme von Grönland
  • Einstufung Deutschland: von Dänemark aktuell als „grün“ eingestuft
  • Quarantänepflicht bei Einreise: nein
  • Test- oder Impfpflicht: ja
    Einreise mit Impfung: die vollständige Impfung muss mind. 14 Tage zurückliegen. Es gilt nicht, wenn Sie sich 10 Tage vor Einreise in einem von Dänemark „rot eingestuften“ Land aufgehalten haben.
    Einreise mit negativem Test:
    PCR-Test (max. 72 Stunden alt) oder
    Antigen-Schnelltest (max. 48 Stunden alt)
    Einreise mit Genesung: 14 Tage bis 8 Monate nach Genesung
  • Einreiseanmeldung: derzeit nicht bekannt

Maßnahmen in Dänemark

In Dänemark gelten die folgenden Corona-Maßnahmen:

  • Geschäfte, Gastronomie, Sport-, Kultur- und Freizeiteinrichtungen sind geöffnet. Es kann sein, dass Sie nur mit einem negativen Testergebnis oder dem Nachweis einer Impfung/Genesung eintreten dürfen.
  • Maskenpflicht in allen öffentlichen Verkehrsmitteln.

Campingplätze in Dänemark

Campingplätze in Dänemark sind geöffnet.

Reisehinweise für Dänemark

Lesen Sie hier die aktuellen Reisehinweise für Dänemark.


Deutschland

Letztes Update: 01.07.2021 – Maßnahmen in Bundesländern

Übersicht der Corona-Maßnahmen nach Bundesland:

zu den Corona-Maßnahmenzu den Campingplätzen
Maßnahmen in Baden-WürttembergCampen in Baden-Württemberg
Maßnahmen in BayernCampen in Bayern
Maßnahmen in BerlinCampen in Berlin
Maßnahmen in BrandenburgCampen in Brandenburg
Maßnahmen in BremenCampen in Bremen
Maßnahmen in HamburgCampen in Hamburg
Maßnahmen in HessenCampen in Hessen
Maßnahmen in Mecklenburg-VorpommernCampen in Mecklenburg-Vorpommern
Maßnahmen in NiedersachsenCampen in Niedersachsen
Maßnahmen in NRWCampen in NRW
Maßnahmen in Rheinland-PfalzCampen in Rheinland-Pfalz
Maßnahmen im SaarlandCampen im Saarland
Maßnahmen in SachsenCampen in Sachsen
Maßnahmen in Sachsen-AnhaltCampen in Sachsen-Anhalt
Maßnahmen in Schleswig-HolsteinCampen in Schleswig-Holstein
Maßnahmen in ThüringenCampen in Thüringen

Was muss ich bei der Rückreise aus einem Risikogebiet beachten?

  • Falls Sie sich in einem Risikogebiet aufgehalten haben, melden Sie Ihre Einreise online an auf: www.einreiseanmeldung.de
  • Bei Flugreisen aus Risikogebieten benötigen Sie vor dem Abflug ein negatives Testergebnis.
  • Bei Rückreisen aus Risikogebieten auf dem Landweg muss das negative Testergebnis spätestens 48 Stunden nach Einreise vorliegen.
    Bewahren Sie den Nachweis mindestens 10 Tage auf, damit die zuständige Behörde diesen auf Anfrage einsehen kann.

Bundes-Notbremse

Mit der Bundes-Notbremse gelten ab einer 7-Tage-Inzidenz von über 100 Fällen je 100.000 Einwohner strengere Regeln.

Für Regionen mit einer 7-Tage-Inzidenz unter 100 gilt:

  • Private Treffen sind mit max. 5 Personen aus 2 Haushalten gestattet. Kinder bis 14 Jahre werden nicht mitgezählt.
  • Schulen und Kitas können geöffnet bleiben und bieten Schnelltests an.
  • Der Einzelhandel für Bücher und Pflanzen darf unter bestimmten Bedingungen öffnen.
  • Dienstleistungen mit Körperkontakt zum Kunden wie zum Beispiel Fahrschulen und Friseure dürfen geöffnet bleiben.

In Regionen mit einer 7-Tage-Inzidenz über 100 gilt:

  • Einzelhandelsgeschäfte, Zoos und Museen müssen wieder schließen. Terminshopping mit negativem Testergebnis ist möglich.
  • Freizeit- und Kultureinrichtungen müssen schließen.
  • FFP2-Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln. Das Personal darf medizinische Masken tragen.
  • Private Treffen sind mit max. einer weiteren Person gestattet.
  • Friseure und Fußpflegen dürfen unter bestimmten Auflagen geöffnet bleiben. Kunden benötigen ein negatives Testergebnis.
  • Auch Mitfahrer, die nicht dem eigenen Hausstand angehören, sollen im privaten PKW eine Maske tragen.
  • Ausgangssperre von 22 bis 5 Uhr. „Im Freien stattfindende körperliche Bewegung alleine“ bleibt bis Mitternacht erlaubt, zum Beispiel Spazieren oder Joggen.

Für alle gilt weiterhin:

  • Der Bund trägt die Kosten für mind. 1 kostenlosen Schnelltest pro Woche.
  • Generelle Maskenpflicht beim Einkaufen und im ÖPNV: KN95, FFP2- oder OP-Masken.
  • Reiserückkehrer aus Risikogebieten müssen sich vor der Einreise nach Deutschland online registrieren. Wenn Sie sich in einem Risikogebiet aufgehalten haben, müssen Sie 48 Stunden nach Einreise nachweisen, dass Sie sich nicht mit dem Coronavirus infiziert haben. Die Nachweise können bis zu 10 Tage vom zuständigen Gesundheitsamt verlangt werden. Der Nachweis kann ein negatives Testergebnis oder ein ärztliches Zeugnis sein. Auf www.116117.de erfahren Sie, wo und wie Sie einen Test machen können.

Campingplätze in Deutschland

Campingplätze in Regionen mit einer Sieben-Tage-Inzident dürfen wieder öffnen. Fragen Sie am besten bei Ihrem jeweiligen Campingplatz kurz nach oder schauen Sie auf die Website des Campingplatzes.


Estland

Letztes Update: 20.07.2021 – Einreise

Einreisebedingungen für Estland

  • Reisewarnung: nein
  • Risikogebiet: nein
  • Einstufung Deutschland: Deutschland liegt derzeit unter dem Wert von 75 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern
  • Quarantänepflicht: nein
  • Test- oder Impfnachweis: nein, außer evtl. für z.B. Flugreisen
    Einreise mit Impfung: bei vollständiger Impfung in den letzten 6 Monaten
    Einreise mit negativem Test: PCR-Test (max. 72 Stunden alt) oder Testung bei Einreise möglich.
    Einreise mit Genesung: bei vollständiger Genesung in den letzten 6 Monaten
  • Nehmen Sie am besten Kopien Ihrer Nachweise mit und erkundigen Sie sich, in welchen Sprachen Sie diese benötigen.
  • Einreiseanmeldung: iseteenindus.terviseamet.ee
    Spätestens 72 Stunden vor Einreise!

Maßnahmen in Estland

In Estland können Sie die folgenden Corona-Maßnahmen erwarten:

  • Die Außengastronomie ist geöffnet.
  • Einzelhandel und Kultureinrichtungen wie Museen dürfen öffnen.
  • Maskenpflicht in geschlossenen Räumen (Verkehrsmittel, Geschäfte, öffentliche Räume).

Campingplätze in Estland

Campingplätze in Estland sind geöffnet.

Reisehinweis für Estland

Hier finden Sie die aktuellen Reisehinweise für Estland.


Finnland

Letztes Update: 30.07.2021Einreise

Einreisebedingungen für Finnland

  • Reisewarnung: nein
  • Risikogebiet: nein
  • Einstufung Deutschland: Deutschland gilt aktuell als Risikogebiet
  • Quarantänepflicht bei Einreise: nein
  • Testpflicht für Einreise: ja
    Einreise mit negativem Test: Sie benötigen 2 negative PCR- oder Antigen-Tests, einen vor der Einreise und einen 3-5 Tage nach der Einreise.
    Einreise mit Impfung: Mit einem Nachweis über eine vollständige Impfung sind keine Tests erforderlich.
    Einreise mit Genesung: Mit einem Nachweis über eine Genesung sind ebenfalls keine Tests notwendig.
  • Einreiseanmeldung: auf www.finentry.fi/de/ können Sie erfahren, welche Einreisebedingungen Sie anhand Ihrer Daten zur Einreise und zum Aufenthalt in Finnland aktuell befolgen müssen.

Maßnahmen in Finnland

In Finnland können Sie die folgenden Corona-Maßnahmen erwarten:

  • In Finnland gelten regional unterschiedliche Maßnahmen in Bezug auf die Öffnung von Gastronomie-Betrieben
  • Empfehlung von Mund-Nasenschutz in Geschäften, Einkaufszentren, öffentlichen Gebäuden und öffentlichen Verkehrsmitteln.
  • Es gelten die üblichen Hygiene- und Abstandsregeln.

Campingplätze in Finnland

Campingplätze in Finnland sind geöffnet.

Reisehinweis für Finnland

Hier finden Sie die aktuellen Reisehinweise für Finnland.


Frankreich

Letztes Update: 26.07.2021 Risikogebiete

Einreisebedingungen für Frankreich

  • Risikogebiet: Korsika, Okzitanien, Provence-Alpes-Côte d’Azur und die Überseegebiete: Réunion, Französisch-Guayana, St. Martin und Martinique
  • Einstufung Deutschland: Wird derzeit als grün eingestuft
  • Quarantänepflicht bei Einreise: Nein
  • Test- oder Impfnachweis: ja
    Einreise mit Impfung: vollständige Impfung
    Einreise mit negativem Test: PCR-Test oder Antigen-Test (max. 72 Stunden alt)
    Einreise mit Genesung: bei vollständiger Genesung in den letzten 6 Monaten
  • Einreiseanmeldung: interieur.gouv.fr

Maßnahmen in Frankreich

  • Die Ausgangssperre wurde aufgehoben.
  • Außengastronomie, Geschäfte, Freizeitparks, Museen, Freibäder und ähnliche Kultur- und Sportbereiche sind unter Auflagen geöffnet.
  • Maskenpflicht für alle Personen ab 11 Jahren in allen öffentlichen Räumen und Verkehrsmitteln. Die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Maske im Freien besteht nicht mehr, außer bei Menschenansammlungen, in Warteschlangen oder auf Märkten.

Campingplätze in Frankreich

Die Campingplätze in Frankreich sind geöffnet.

Reisehinweise für Frankreich

Lesen Sie hier die aktuellen Reisehinweise für Frankreich.


Griechenland

Letztes Update: 30.07.2021 – Einreise

Einreisebedingungen für Griechenland

  • Reisewarnung: nein
  • Risikogebiet: Griechenland
  • Quarantänepflicht bei Einreise: nein
  • Test- oder Impfnachweis: ja
    Einreise mit Impfung: die vollständige Impfung muss mind. 14 Tage zurückliegen
    Einreise mit negativem Test: PCR-Test (max. 72 Stunden alt) oder Antigen-Test (max. 48 Stunden alt).
    Einreise mit Genesung: bei vollständiger Genesung in den letzten 9 Monaten
  • Einreiseanmeldung: travel.gov.gr
    (spätestens 24 Stunden vor Abreise nach Griechenland)
  • Für Flüge oder Fahrten auf die Inseln muss ebenfalls ein negatives Testergebnis (PCR-Test max 72 Stunden oder Schnelltest max. 24 Stunden alt), eine Impfbescheinigung oder ein Nachweis einer Genesung vorliegen.

Maßnahmen in Griechenland

In Griechenland gelten folgende Corona-Maßnahmen:

  • Touristenunterkünfte wie Campingplätze sind geöffnet.
  • Maskenpflicht für alle Personen ab 4 Jahre in öffentlichen Verkehrsmitteln, Geschäften, Taxis, Aufzügen und allen anderen öffentlichen Bereichen. Die Strafe pro Verstoß beträgt bis zu 300 Euro.

Campingplätze in Griechenland

Die Campingplätze in Griechenland sind geöffnet.

Reisehinweise für Griechenland

Schauen Sie sich hier die aktuellen Reisehinweise für Griechenland an.


Irland

Letztes Update: 26.07.2021Risikogebiet

Einreisebedingungen für Irland

  • Risikogebiet: Irland
  • Quarantänepflicht bei Einreise: 14 Tage, diese kann nach frühestens 5 Tagen mit einem negativen Test beendet werden.
  • Test- oder Impfnachweis: ja, nach der Einreise besteht die Pflicht zur Heimquarantäne.
    Einreise mit Impfung: die vollständige Impfung muss je nach Impfstoff bis zu 14 Tage zurückliegen.
    Einreise mit negativem Test: PCR-Test (max. 72 Stunden alt).
    Einreise mit Genesung: Genesung einer Infektion in den letzten 180 Tagen
  • Einreiseanmeldung: https://www.gov.ie/en Verstöße und Fehlangaben können zu einem Bußgeld von bis zu 2.500€ führen. Sie müssen hier auch bereits die Anschrift für die Quarantäne angeben.

Maßnahmen in Irland

In Irland gelten folgende Corona-Maßnahmen.

  • Die öffentlichen Verkehrsmittel dürfen nur bis max. 50% belegt sein.
  • Restaurants und Pubs bleiben geschlossen.
  • Kultureinrichtungen wie Museen und touristische Attraktionen können seit dem 10. Mai öffnen.
  • Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln sowie Geschäften und Einkaufszentren. In öffentlichen Räumen, wenn der Mindestabstand von 2 Metern nicht eingehalten werden kann. Eine Missachtung der Maskenpflicht kann zu einem Bußgeld von bis zu 2.500€ führen.

Campingplätze in Irland

Campingplätze in Irland sind geöffnet.

Reisehinweise für Irland

Schauen Sie sich hier die aktuellen Reisehinweise für Irland an.


Italien

Letztes Update: 30.07.2021Einreise

Einreisebedingungen für Italien

  • Risikogebiet: nein
  • Quarantänepflicht bei Einreise: nein
  • Test- oder Impfnachweis: ja, nehmen Sie am besten Kopien Ihrer Nachweise mit und erkundigen Sie sich, in welchen Sprachen Sie diese benötigen. Es wird geraten, das digitale COVID-Zertifikat der EU zu verwenden.
    Einreise mit Impfung: die vollständige Impfung muss mind. 14 Tage zurückliegen
    Einreise mit negativem Test: PCR- oder Antigen-Schnelltest (max. 48 Stunden alt)
    Einreise mit Genesung: mit Nachweis über die Genesung
  • Einreiseanmeldung: EU Digital Passenger Location Form

Maßnahmen in Italien

In Italien können Sie die folgenden Corona-Maßnahmen erwarten:

  • Die italienischen Regionen wurden anhand der Infektionen in weiße, rote, orangefarbene und gelbe Zonen eingeteilt. Die Maßnahmen können sich unterscheiden. Für einige Zonen ist der Verkehr in andere italienische Regionen eingeschränkt.
  • Vor dem Betreten von öffentlichen Gebäuden, Geschäften etc. finden oft Temperaturmessungen statt.
  • Mundschutz-Pflicht ab dem Alter von 6 Jahren in der Öffentlichkeit und allen öffentlichen Räumen. In Regionen mit niedriger Inzidenz besteht die Maskenpflicht im Freien nicht mehr.

Campingplätze in Italien

Die Campingplätze in Italien sind geöffnet.

Reisehinweise für Italien

Sehen Sie sich hier die aktuellen Reisehinweise für Italien an.


Kroatien

Letztes Update: 30.07.2021Einreise

Einreisebedingungen für Kroatien

  • Risikogebiet: Zadar
  • Einstufung Deutschland: aktuell auf der grünen Liste
  • Quarantänepflicht bei Einreise: nein
  • Test- oder Impfnachweis: Ja, es wird geraten, das digitale COVID-Zertifikat der EU zu verwenden, es ist aber nicht zwingend.
    Einreise mit Impfung: Die vollständige Impfung muss mind. 14 Tage zurückliegen. Sie können auch mit nur einer Impfdosis einreisen, wenn diese 22 bis max. 42 Tage zurückliegt.
    Einreise mit negativem Test: PCR-Test (max. 72 Stunden alt) oder Antigen-Schnelltest (max. 48 Stunden alt).
    Einreise mit Genesung: Mit einem ärztlichen Nachweis über eine Genesung in den letzten 6 Monaten. Oder einem positiven PCR- oder Antigen-Test, der eine Infektion und Erholung in den letzten 270 Tagen bestätigt und beim Grenzübergang älter als 11 Tage ist.
  • Einreiseanmeldung: entercroatia.mup.hr
    Bringen Sie die Bestätigung an der Windschutzscheibe Ihres Fahrzeugs an, so können Sie Wartezeiten an der Grenze vermeiden.

Weitere Informationen für Reisen nach Kroatien

Detaillierte Informationen zur Einreise nach Kroatien finden Sie auf: mup.gov.hr/uzg-covid/deutsch/286213 sowie beim Auswärtigen Amt:
auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/kroatiensicherheit/210072

Maßnahmen in Kroatien

In Kroatien gelten die folgenden Maßnahmen gegen das Coronavirus.

  • Cafés sind im Außenbereich, Restaurants im Innen- und Außenbereich geöffnet.
  • Maskenpflicht in Geschäften, öffentlichen Verkehrsmitteln, Gesundheitseinrichtungen sowie im Freien.
    Führen Sie am besten immer einen Mund-Nasen-Schutz mit sich und setzen Sie ihn überall dort auf, wo der Mindestabstand zu anderen Personen nicht eingehalten werden kann. Bei Nichtbeachtung der Maskenpflicht droht eine Geldstrafe.

Campingplätze in Kroatien

Die Campingplätze in Kroatien sind geöffnet.


Lettland

Letztes Update: 06.07.2021Einreise

Einreisebedingungen für Lettland

  • Risikogebiet: Lettland
  • Quarantänepflicht bei Einreise: 10 Tage, entfällt bei folgenden Nachweismöglichkeiten bei Einreise.
  • Test- oder Impfnachweis: ja, es wird geraten, das digitale COVID-Zertifikat der EU zu verwenden.
    Einreise mit Impfung: die vollständige Impfung muss mind. 14 Tage zurückliegen
    Einreise mit negativem Test: PCR-Test (max. 72 Stunden alt)
    Einreise mit Genesung: mit Nachweis über Genesung in den letzten 6 Monaten
  • Einreiseanmeldung: covidpass.lv/en/ (48 Stunden vor Einreise)

Maßnahmen in Lettland

In Lettland gelten die folgenden Corona-Maßnahmen:

  • Außengastronomie und Einkaufszentren sind unter Auflagen geöffnet.
  • Außenbereiche von Museen sind geöffnet.
  • Man darf sich nur mit dem eigenen Hausstand für private Zusammenkünfte in geschlossenen Räumen treffen.
  • Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln und in allen geschlossenen Räumen.

Campingplätze in Lettland

Die Campingplätze in Lettland sind geöffnet.

Reisehinweis für Lettland

Hier finden Sie die aktuellen Reisehinweise für Lettland.


Litauen

Letztes Update: 06.07.2021 – Einreise

Einreisebedingungen für Litauen

  • Risikogebiet: nein
  • Einstufung Deutschland: aktuell „grüne Kategorie
  • Quarantänepflicht bei Einreise: nein
  • Test- oder Impfnachweis: ja
    Einreise mit Impfung: die vollständige Impfung muss in der Regel mind. 14 Tage zurückliegen. Weitere Informationen: www.lithuania.travel.
    Einreise mit negativem Test: PCR-Test (max. 72 Stunden alt) oder Antigen-Test (max. 48 Stunden alt).
    Einreise mit Genesung: mit Nachweis über Genesung in der Regel in den letzten 6 Monaten
  • Einreiseanmeldung: keleiviams.nvsc.lt/en/form (max. 48 Stunden vor Einreise)

Maßnahmen in Litauen

Litauen hat die folgenden Corona-Maßnahmen vorgenommen:

  • Einzelhandel ist geöffnet.
  • Kultur- und Sporteinrichtungen sind teilweise wieder geöffnet.
  • Maskenpflicht in öffentlichen Räumen (Geschäften, Supermärkten etc.), öffentlichen Verkehrsmitteln und im Freien.
  • Restaurants etc. sind geschlossen, Abholungen und Lieferservice erlaubt.

Campingplätze in Litauen

Die Campingplätze in Litauen sind geöffnet.

Reisehinweis für Litauen

Hier finden Sie die aktuellen Reisehinweise für Litauen.


Luxemburg

Letztes Update: 06.07.2021 – Einreise

Einreisebedingungen für Luxemburg

  • Risikogebiet: nein
  • Quarantänepflicht bei Einreise: nein
  • Test- oder Impfnachweis: ja, etwa bei Flugreisen
    Einreise mit Impfung: die vollständige Impfung muss in der Regel mind. 14 Tage zurückliegen
    Einreise mit negativem Test: PCR- oder Antigen-Test (max. 48 Stunden alt) bei Flugreisen über die Flughäfen Hahn, Frankfurt/Main oder Köln und der anschließenden Weiterfahrt nach Luxemburg mit dem Auto. Auf dem „normalen“ Landweg gibt es keine Beschränkungen.
  • Einreiseanmeldung: Nicht bekannt

Maßnahmen in Luxemburg

In Luxemburg gelten die folgenden Corona-Maßnahmen:

  • Restaurants, Gaststätten, Bars u.dgl. sind überwiegend geöffnet.
  • Im Außenbereich ist das Essen überwiegend ohne Testpflicht möglich.
  • Einzelhandel, Kultur- und Sporteinrichtungen sind geöffnet.
  • Maskenpflicht in öffentlichen Räumen, Verkehrsmitteln, Geschäften und überall dort, wo der Mindestabstand von 2 Metern nicht eingehalten werden kann.

Campingplätze in Luxemburg

Die Campingplätze in Luxemburg sind geöffnet.

Reisehinweise für Luxemburg

Hier finden Sie die aktuellen Reisehinweise für Luxemburg.


Niederlande

Letztes Update: 26.07.2021 Hochinzidenzgebiet ab 27.7.21

Einreisebedingungen für die Niederlande

  • Reisewarnung: Niederlande
  • Risikogebiet: Niederlande (Hochinzidenzgebiet)
  • Einstufung Deutschland: Deutschland gilt für die Niederlande als verhältnismäßig sichere Region.
  • Quarantänepflicht bei Einreise: nein
  • Test- oder Impfnachweis: nein, evtl. bei Flugreisen
  • Einreiseanmeldung: Flugreisende müssen ein Gesundheitsformular ausfüllen und mit sich führen.

Rückreisebedingungen aus den Niederlanden

Die Niederlande gilt als Hochinzidenzgebiet. Das bedeutet:

  1. Sie müssen sich vor der Rückreise nach Deutschland online anmelden auf: www.einreiseanmeldung.de. Führen Sie den Nachweis der Anmeldung bei Einreise nach Deutschland mit sich, es kann zu stichprobenartigen Überprüfungen (auch für Bahn- und Autoreisende) kommen.
  2. Sie benötigen ein negatives Testergebnis für die Rückreise nach Deutschland. Ein Nachweis über eine vollständige Impfung oder Genesung wird auch anerkannt.
  3. Es gilt eine 10-tägige Quarantäne, die mit einem negativen Test oder dem Hochladen des Impf- oder Genesenennachweises auf einreiseanmeldung.de frühzeitig verkürzt werden kann.

Maßnahmen in den Niederlanden

In den Niederlanden gelten folgende Maßnahmen gegen das Coronavirus.

  • Im Juli und August können Sie sich auch in den Niederlanden gratis testen lassen, weitere Informationen auf: www.rijksoverheid.nl/onderwerpen/coronavirus-covid-19
  • Diskotheken und Clubs sind (wieder) geschlossen.
  • Einzelhandel unter Auflagen geöffnet.
  • Außengastronomie geöffnet.
  • Keine Ausgangssperre mehr.
  • Sport- und Kultureinrichtungen sind wieder unter Auflagen geöffnet.
  • Die Maskenpflicht wurde weitestgehend aufgehoben. Sie besteht noch dort, wo der Mindestabstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann.

Campingplätze in den Niederlanden

Die Campingplätze in den Niederlanden sind geöffnet. Auch die Sanitäranlagen und andere Gemeinschaftsbereiche sind geöffnet.

Reisehinweise für die Niederlande

Hier finden Sie die aktuellen Reisehinweise für die Niederlande.


Norwegen

Letztes Update: 30.07.2021Einreise

Einreisebedingungen für Norwegen

  • Risikogebiet: nein
  • Einstufung Deutschland: grüne Kategorie. Bitte beachten Sie, dass Sie 10 Tage in einem Gebiet/Land der grünen Kategorie verbracht haben müssen und für (Durch-)Reisen durch Länder der Kategorien „orange“ oder „rot“ weitere Maßnahmen ergriffen werden müssten.
  • Quarantänepflicht bei Einreise: nein
  • Test- oder Impfnachweis: Ja, Sie können Ihren negativen Test-, Ihren Impf- oder Genesenennachweis im digitale COVID-Zertifikat der EU hinterlegen.
    Reisende, die nicht mit dem digitalen COVID-Zertifikat der EU einreisen, müssen bei der Einreise einen Schnelltest machen, dessen Ergebnis vor Ort abgewartet werden muss.
  • Einreiseanmeldung: reg.entrynorway.no
    Reisende, die nicht über ein digitales COVID-Zertifikat der EU verfügen, müssen die Einreise online anmelden und bei der Einreise einen Schnelltest machen.

Maßnahmen in Norwegen

In Norwegen gelten landesweit die folgenden Corona-Maßnahmen:

  • Maskenpflicht in öffentlichen Räumen und Verkehrsmitteln.
  • Die norwegische Regierung rät, jederzeit einen Mund-Nasen-Schutz mitzuführen.
  • Es gilt, ausreichend Abstand zu anderen Menschen außerhalb des eigenen Hausstandes und die Hygiene-Maßnahmen wie regelmäßiges Händewaschen einzuhalten.

Campingplätze in Norwegen

Die Campingplätze in Norwegen sind geöffnet. Norweger dürfen in ihre eigenen Ferienhäuser gehen, wenn sie dort eigene sanitäre Anlagen haben.

Reisehinweise für Norwegen

Hier finden Sie die aktuellen Reisehinweise für Norwegen.


Österreich

Letztes Update: 06.07.2021Einreise

Einreisebedingungen für Österreich

  • Risikogebiet: nein
  • Quarantänepflicht bei Einreise: 10 Tage, falls Sie keinen der folgenden Nachweise erbringen können.
  • Test- oder Impfnachweis: ja
    Einreisen mit Impfung: die bestimmten Bedingungen können Sie im Detail hier nachlesen. Generell gilt eine Einreise frühstens 21 Tage nach der Zweitimpfung, die nicht länger als 270 Tage zurückliegen darf.
    Einreise mit negativem Test: PCR-Test (max. 72 Stunden alt) oder Antigen-Test (max. 48 Stunden alt)
    Einreise mit Genesung: Infektion in den vergangenen 180 Tagen
  • Einreiseanmeldung: oesterreich.gv.at

Maßnahmen in Österreich

  • Gastronomie geöffnet
  • Veranstaltungen erlaubt
  • Für den Zugang benötigen Sie häufig ein negatives Testergebnis.
  • FFP2-Maskenpflicht in Supermärkten, öffentlichen Verkehrsmitteln, Reisebussen, Apotheken und dergleichen.

Campingplätze in Österreich

Die Campingplätze in Österreich sind geöffnet.

Reisehinweise für Österreich

Hier finden Sie die aktuellen Reisehinweise für Österreich.


Polen

Letztes Update: 06.07.2021Einreise

Einreisebedingungen für Polen

  • Risikogebiet: nein
  • Quarantänepflicht bei Einreise: 10 Tage, falls Sie keinen der folgenden Nachweise erbringen können.
  • Test- oder Impfnachweis: ja
    Einreise mit Impfung: die vollständige Impfung muss in der Regel mind. 14 Tage zurückliegen
    Einreise mit negativem Test: PCR- oder Antigentest (max. 48 Stunden alt)
    Einreise mit Genesung: mit Nachweis über Genesung in der Regel in den letzten 6 Monaten
  • Einreiseanmeldung: nicht bekannt

Maßnahmen in Polen

  • Kulturelle Veranstaltungen erlaubt
  • Fitnessstudios geöffnet
  • Restaurants im Innenbereich geöffnet
  • Maskenpflicht in geschlossenen Räumen und öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Handschuhpflicht in Tankstellen, Geschäfte und Banken (alternativ auch Handdesinfektion möglich)

Campingplätze in Polen

Die Campingplätze in Polen sind geöffnet.

Reisehinweise für Polen

Hier finden Sie die aktuellen Reisehinweise für Polen.


Portugal

Letztes Update: 19.07.2021 – Maßnahmen im Land

Einreisebedingungen für Portugal

  • Reisewarnung: Portugal (inkl. Madeira und den Azoren)
  • Risikogebiet: Hochinzidenzgebiet
  • Quarantänepflicht bei Einreise: nein
  • Test- oder Impfnachweis: ja, es wird das digitale COVID-Zertifikat der EU zur Einreise empfohlen.
    Einreise mit Impfung: die vollständige Impfung muss in der Regel mind. 14 Tage zurückliegen
    Einreise mit negativem Test: PCR-Test (max. 72 Stunden alt) oder Antigen-Schnelltest (max. 48 Stunden alt)
    Einreise mit Genesung: mit Nachweis über Genesung in der Regel in den letzten 6 Monaten
  • Einreiseanmeldung: portugalcleanandsafe.pt für Flugreisen

Rückreisebedingungen aus Portugal

Portugal gilt als Hochinzidenzgebiet. Das bedeutet:

  1. Sie müssen sich vor der Rückreise nach Deutschland online anmelden auf: www.einreiseanmeldung.de. Führen Sie den Nachweis der Anmeldung bei Einreise nach Deutschland mit sich, es kann zu stichprobenartigen Überprüfungen (auch für Bahn- und Autoreisende) kommen.
  2. Sie benötigen ein negatives Testergebnis für die Rückreise nach Deutschland. Ein Nachweis über eine vollständige Impfung oder Genesung wird auch anerkannt.
  3. Es gilt eine 10-tägige Quarantäne, die mit einem negativen Test oder dem Hochladen des Impf- oder Genesenennachweises auf einreiseanmeldung.de frühzeitig verkürzt werden kann.

Maßnahmen in Portugal

  • Ausgangssperren von 23:00 bis 5:00 Uhr für Landkreise mit hohen Inzidenzen. Die Ausgangssperre gilt auch für vollständig Geimpfte.
  • Restaurants, Cafés und Konditoreien sind geöffnet
  • In Landkreisen mit hoher Inzidenz gelten strengere Maßnahmen.

Campingplätze in Portugal

Die Campingplätze in Portugal sind geöffnet.

Reisehinweise für Portugal

Hier finden Sie die aktuellen Reisehinweise für Portugal.


Rumänien

Letztes Update: 06.07.2021Einreise

Einreisebedingungen für Rumänien

  • Reisewarnung: nein
  • Risikogebiet: nein
  • Einstufung Deutschland: Deutschland ist derzeit der grünen Kategorie zugeordnet.
  • Quarantänepflicht bei Einreise: nein
  • Testpflicht für Einreise: nein
  • Einreiseanmeldung: chestionar.stsisp.ro

Maßnahmen in Rumänien

In Rumänien gelten die folgenden Corona-Maßnahmen:

  • Restaurants und Gastronomie geöffnet
  • Geschäfte geöffnet
  • Museen, Kinos und Theater mit max. Personenzahl geöffnet
  • Strände geöffnet
  • Clubs, Bars und Diskotheken nur für vollständig Geimpfte geöffnet
  • Maskenpflicht in geschlossenen öffentlichen Räumen

Campingplätze in Rumänien

Die Campingplätze in Rumänien sind geöffnet.

Reisehinweise für Rumänien

Hier finden Sie die aktuellen Reisehinweise für Rumänien.


Schweden

Letztes Update: 20.07.2021 – Einreise

Einreisebedingungen für Schweden

  • Reisewarnung: nein
  • Risikogebiet: nein
  • Quarantänepflicht bei Einreise: nein
  • Test- oder Impfnachweis: ja
    Einreise mit Impfung: eine Erstimpfung, die mind. 14 Tage zurückliegt, gilt bereits als ausreichender Schutz.
    Einreise mit negativem Test: PCR- oder Antigentest (max. 72 Stunden alt)
    Einreise mit Genesung: mit Nachweis über Genesung in der Regel in den letzten 6 Monaten
  • Bitte beachten Sie, dass die Nachweise englischer, schwedischer, norwegischer, dänischer oder französischer Sprache sein müssen. Alternativ können Sie das digitale COVID-Zertifikat der EU nutzen.
  • Einreiseanmeldung: nein

Maßnahmen in Schweden

In Schweden gelten die folgenden Corona-Maßnahmen:

  • Geschäfte geöffnet
  • Restaurants sind geöffnet
  • Zoos, Museen, Freizeitparks eingeschränkt geöffnet
  • Kultureinrichtungen geöffnet

Campingplätze in Schweden

Die Campingplätze in Schweden sind geöffnet.

Reisehinweise für Schweden

Hier finden Sie die aktuellen Reisehinweise für Schweden.


Schweiz

Letztes Update: 30.07.2021Einreise

Einreisebedingungen für die Schweiz

  • Reisewarnung: nein
  • Risikogebiet: nein
  • Einstufung Deutschland: gilt für die Schweiz nicht als Risikoland
  • Quarantänepflicht bei Einreise: nein
  • Test- oder Impfnachweis: ja
    Einreise mit Impfung: die vollständige Impfung muss in der Regel mind. 14 Tage zurückliegen
    Einreise mit negativem Test: PCR-Test (max. 72 Stunden alt) für Flugreisen
    Einreise mit Genesung: mit Nachweis über Genesung in der Regel in den letzten 6 Monaten
  • Einreiseanmeldung: swissplf.admin.ch/formular für alle Einreisen mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Maßnahmen in der Schweiz

In der Schweiz gelten die folgenden Corona-Maßnahmen:

  • Geschäfte geöffnet
  • Restaurants und Gastronomie geöffnet
  • Freizeitparks geschlossen
  • Kultureinrichtungen eingeschränkt geöffnet
  • Maskenpflicht in öffentlichen Innenräumen und Verkehrsmitteln, Geschäften, Einkaufszentren, Bushaltestellen und dergleichen.

Campingplätze in der Schweiz

Die Campingplätze in der Schweiz sind geöffnet.

Reisehinweise für die Schweiz

Hier finden Sie die aktuellen Reisehinweise für die Schweiz.


Slowenien

Letztes Update: 16.07.2021Einreise

Einreisebedingungen für Slowenien

  • Reisewarnung: nein
  • Risikogebiet: nein
  • Einstufung Deutschland: gilt nicht als Risikoland für Slowenien
  • Quarantänepflicht bei Einreise: nein
  • Testpflicht für Einreise: ja
    Einreise mit Impfung: Sie können mit einer vollständigen Impfung einreisen und diese auch im digitalen COVID-Zertifikat der EU hinterlegen.
    Einreise mit negativem Test: PCR-Test (max. 72 Stunden alt) oder Antigen-Schnelltest (max. 48 Stunden alt). Auch diesen können Sie im digitalen COVID-Zertifikat der EU hinterlegen.
    Einreise mit Genesung: Sie können sowohl mit einem Genesenen-Nachweis als auch mit einem Genesenen-Impfnachweis einreisen.
  • Einreiseanmeldung: nein
  • An den Grenzübergängen werden Kontrollen durchgeführt.

Maßnahmen in Slowenien

In Slowenien gelten die folgenden Corona-Maßnahmen:

  • Geschäfte geöffnet
  • Gastronomie mit Einschränkungen geöffnet
  • Kultureinrichtungen geöffnet
  • Private Treffen bis zu 50 Personen
  • Maskenpflicht in geschlossenen Räumen und im Freien

Campingplätze in Slowenien

Die Campingplätze in Slowenien sind geöffnet.

Reisehinweise für Slowenien

Hier finden Sie die aktuellen Reisehinweise für Slowenien.


Slowakei

Letztes Update: 30.07.2021Einreise

Einreisebedingungen für die Slowakei

  • Reisewarnung: nein
  • Risikogebiet: nein
  • Einstufung Deutschland: grüne Kategorie für die Slowakei
  • Quarantänepflicht bei Einreise: 14 Tage, diese kann nach 5 Tagen mit einem negativen slowakischen PCR-Test verkürzt werden. Auch Genesene müssen in Quarantäne, Geimpfte müssen nicht in Quarantäne.
  • Test- oder Impfnachweis: nicht zwingend, mit einem negativen Test kann die Quarantäne nicht vermieden werden.
    Einreise mit Impfung: Die Impfung mit einem zweistufigen Impfstoff muss mind. 14 Tage zurückliegen. Die Impfung mit einem einstufigen Impfstoff (Johnson&Johnson) muss mind. 21 Tage und darf max. 12 Monate zurückliegen. Geimpfte sind von der Quarantäne-Pflicht befreit.
    Einreise mit negativem Test: PCR-Test (max. 72 Stunden alt), mit einem negativen Test kann die Quarantäne jedoch nicht vermieden werden. Sie benötigen zur Verkürzung der Quarantäne einen PCR-Test eines slowakischen Testlabors.
    Einreise mit Genesung: Wenn Sie die 1. Impfung nach der Infektion in den letzten 180 Tagen erhalten haben. Die Quarantäne gilt jedoch auch für Genesene.
  • Einreiseanmeldung: korona.gov.sk/en/ehranica (zwischen 30 Tage vor Einreise und Grenzübertritt)
    Flugreisende zusätzlich auf: mindop.sk/covid/forms
  • An den Grenzübergängen werden Kontrollen durchgeführt. Verstöße gegen die Anmelde- und Quarantänepflicht können zu einer Geldstrafe von bis zu 1659,- € führen.

Maßnahmen in der Slowakei

  • Die Maßnahmen innerhalb der Slowakei unterscheiden sich abhängig vom Infektionsgeschehen.
  • Restaurants, Cafés und Bars im Außenbereich geöffnet
  • Geschäfte geöffnet
  • Freizeit- und Kultureinrichtungen abhängig vom Infektionsgeschehen in den einzelnen Regionen geöffnet/geschlossen
  • Maskenpflicht in Innenräumen wie Geschäften, öffentlichen Verkehrsmitteln

Campingplätze in der Slowakei

Die Campingplätze in der Slowakei sind geöffnet.

Reisehinweise für die Slowakei

Hier finden Sie die aktuellen Reisehinweise für Slowenien.


Spanien

Letztes Update: 26.07.2021 Hochinzidenzgebiet

Einreisebedingungen für Spanien

  • Reisewarnung: Spanien
  • Risikogebiet: Spanien (Hochinzidenzgebiet)
  • Einstufung Deutschland: gilt nicht als Risikoland für Spanien
  • Quarantänepflicht bei Einreise: nein
  • Testpflicht für Einreise: nein, nur für Einreisen aus Risikogebieten.
  • Einreiseanmeldung: spth.gob.es für Flug- uns Schiffreisende

Rückreisebedingung aus Spanien

Spanien gilt als Hochinzidenzgebiet. Das bedeutet:

  1. Sie müssen sich vor der Rückreise nach Deutschland online anmelden auf: www.einreiseanmeldung.de. Führen Sie den Nachweis der Anmeldung bei Einreise nach Deutschland mit sich, es kann zu stichprobenartigen Überprüfungen (auch für Bahn- und Autoreisende) kommen.
  2. Sie benötigen ein negatives Testergebnis für die Rückreise nach Deutschland. Ein Nachweis über eine vollständige Impfung oder Genesung wird auch anerkannt.
  3. Es gilt eine 10-tägige Quarantäne, die mit einem negativen Test oder dem Hochladen des Impf- oder Genesenennachweises auf einreiseanmeldung.de frühzeitig verkürzt werden kann.

Maßnahmen in Spanien

In Spanien gelten die folgenden Corona-Maßnahmen:

  • Die Maßnahmen können sich von Region zu Region unterscheiden.
  • In Katalonien gilt eine Ausgangssperre zwischen 1 und 6 Uhr in Regionen mit höherer Inzidenz.
  • Geschäfte sind geöffnet
  • Die Gastronomie ist eingeschränkt geöffnet
  • Freizeitparks sind je nach Region geöffnet/geschlossen
  • Kultureinrichtungen sind je nach Region geöffnet/geschlossen
  • Maskenpflicht an öffentlichen Orten und in öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Maskenpflicht im Freien gilt nicht mehr.

Campingplätze in Spanien

Die Campingplätze in Spanien sind geöffnet. Je nach Infektionsgeschehen kann es Unterschiede geben zwischen den Regionen.

Reisehinweise für Spanien

Hier finden Sie die aktuellen Reisehinweise für Spanien.


Tschechische Republik

Letztes Update: 30.07.2021Einreise

Einreisebedingungen in Tschechien

  • Reisewarnung: nein
  • Risikogebiet: nein
  • Einstufung Deutschland: grüne Kategorie für Tschechien
  • Quarantänepflicht bei Einreise: nein
  • Test- oder Impfnachweis: Ja
    Einreise mit Impfung: Sie können mit einem Nachweis der vollständigen Impfung einreisen.
    Einreise mit negativem Test: PCR-Test (max. 72 Stunden alt) oder Antigen-Schnelltest (max. 48 Stunden alt)
    Einreise mit Genesung: Sie können mit einem Genesenen-Nachweis einreisen.
  • Einreiseanmeldung: plf.uzis.cz

Maßnahmen in Tschechien

In Tschechien gelten die folgenden Corona-Maßnahmen:

  • Geschäfte geöffnet
  • Gastronomie mit negativem Testergebnis geöffnet
  • Freizeitparks geöffnet
  • Kultureinrichtungen geöffnet
  • Treffen mit max. 10 Personen
  • Maskenpflicht in geschlossenen öffentlichen Räumen sowie im Freien, falls der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann.

Campingplätze in Tschechien

Die Campingplätze in Tschechien sind geöffnet.

Reisehinweise für die Tschechische Republik

Hier finden Sie die aktuellen Reisehinweise für die Tschechische Republik.


Ungarn

Letztes Update: 30.07.2021Einreise

Einreisebedingungen für Ungarn

  • Reisewarnung: nein
  • Risikogebiet: nein
  • Die Einreise über den Landweg ist ohne Test- und Quarantänepflicht möglich.
  • Quarantänepflicht bei Einreise: nein
  • Testpflicht für Einreise: für Flugreisen wird das digitale COVID-Zertifikat der EU empfohlen.
  • Einreiseanmeldung: nein

Maßnahmen in Ungarn

In Ungarn gelten die folgenden Corona-Maßnahmen:

  • Geschäfte geöffnet
  • Veranstaltungen unter Auflage und teils nur für Geimpfte
  • Außengastronomie für alle geöffnet
  • Innengastronomie für Geimpfte mit ungarischem Impfnachweis
  • Kultur- und Freizeit-Innenräume für Geimpfte mit ungarischem Impfnachweis
  • Hotelaufenthalte für Touristen verboten

Campingplätze in Ungarn

Die Campingplätze in Ungarn sind geöffnet.

Reisehinweise für Ungarn

Hier finden Sie die aktuellen Reisehinweise für Ungarn.


Vereinigtes Königreich

Letztes Update: 30.07.2021Einreise

Einreisebedingungen für das VK

  • Reisewarnung: Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland
  • Risikogebiet: Hochinzidenzgebiet Großbritannien und Nordirland
  • Einstufung Deutschland: Kategorie „amber“
  • Quarantänepflicht bei Einreise: 10 Tage, Freitestung nach 5 Tagen
  • Testpflicht für Einreise: ja, sowie ein weiterer Test an Tag 2 und Tag 8.
  • Bitte beachten Sie: Deutsche oder internationale Impfzertifikate werden derzeit nicht anerkannt.
  • Einreiseanmeldung: gov.uk/provide-journey-contact-details-before-travel-uk

Rückreisebedingung aus dem VK

  1. Sie müssen sich vor der Rückreise nach Deutschland online anmelden auf: www.einreiseanmeldung.de. Führen Sie den Nachweis der Anmeldung bei Einreise nach Deutschland mit sich.
  2. Sie benötigen ein negatives Testergebnis für die Rückreise nach Deutschland. Ein Nachweis über eine vollständige Impfung oder Genesung wird auch anerkannt.
  3. Es gilt eine 10-tägige Quarantäne, die mit einem negativen Test oder dem Hochladen des Impf- oder Genesenennachweises auf einreiseanmeldung.de frühzeitig verkürzt werden kann.

Maßnahmen im VK

  • Geschäfte geöffnet
  • Gastronomie geöffnet (in Wales nur Außengastronomie)
  • Freizeitparks im Außenbereich geöffnet
  • Kultureinrichtungen im Außenbereich geöffnet

Campingplätze im VK

Campingplätze in Großbritannien können unter bestimmten Bedingungen geöffnet sein. Auf Campingplätzen ist es nur erlaubt, mit einem Wohnmobil oder Wohnwagen zu campen, wenn Sie Zugang zu privaten Sanitäranlagen haben. Haben Sie diese nicht? Fragen Sie Ihren Campingplatz, ob Sie dort als (Zelt-)Camper willkommen sind.

Reisehinweise für das VK

Hier finden Sie die aktuellen Reisehinweise für das Vereinigte Königreich.

Confidental Infomation